Dornmethode

Dornmethode

Gerne helfe ich Ihnen mit der Dorn-Methode weiter.
Körper und Psyche bilden eine Einheit und hängen eng zusammen. Deshalb sendet der Körper oft Signale, wenn bei der Psyche ein Problem auftritt. Gerne schaue ich mit Ihnen nach einer Behandlung durch Dorn auf mögliche Zusammenhänge mit aktuellen Problemen in Ihrem Leben.

Bei Knieproblemen ist vielleicht ein neuer Weg zu gehen aber Sie haben nicht den Mut dazu oder andere Probleme hindern Sie daran.

Dorn-Methode:

Die Dorn-Methode ist eine sanfte, manuelle Methode um Wirbel und Rückenprobleme zu behandeln.

Dieter Dorn (1938 – 2011) wurde im Allgäu geboren und hat diese Methode wieder entdeckt und weiterentwickelt.

Als anerkannte Volksmedizin kann sie von jedem angewendet werden. Volksmedizin umfasst das in der Bevölkerung von einer Generation zur nächsten überlieferte Wissen über Krankheiten, Heilmethoden und Heilmittel.

Breuss-Massage:

Die Breuss-Massage ist eine sanfte Wirbelsäulenmassage. Sie hilft die Wirbelsäule zu entspannen und die Anwendung der Dorn-Methode effizienter zu gestalten.

DorSana® wurde von Doris Böhm aus Schwabach entwickelt.

Die DorSana® - Methodik ist eine Reflextechnik, die sich aus unterschiedlichen manuellen Behandlungsarten zusammensetzt. Es wird mit Elementen aus strukturellen, kranialen, osteopathischen und energetischen Verfahren gearbeitet. Über die Programmierung des Gehirns kann die bestmögliche, individuelle, Körperhaltung für den Patienten erreicht werden. Im Mittelpunkt der Behandlung steht der ganze Mensch. Psyche und Körper gehören zusammen und werden auch von mir in der Behandlung so unterstützt.